logo PG effata

Liebe Schwestern und Brüder,

eine Katastrophe !

Partenstein Trauer
Anruf von Würzburg: "Das Attentat von Würzburg, die schreckliche Gewalttat bei der drei Menschenleben starben, hier ist auch aus Partenstein jemand dabei."

OH, NEIN, wie schlimm !

Deshalb gleich eine Kerze in der Kirche entzündet und gebetet.

In den Gottesdiensten haben wir gebetet, unfassbar diese sinnlose Gewalt, die ich auch in der Predigt aufgriff.

Viele Menschen kannten S. , deshalb sind sie tief bewegt und traurig.

Wir sind in Gedanken und mit dem Gebet bei den Angehörigen.

Pfr. Michael Schmitt

­