logo PG effata

Fränkisch, fröhlich, fromm ...

Der neue Pfarrer, Michael Schmitt, für die Pfarreingemeinschaft Effata stellt sich kurz vor.

Ich wurde am 10.12.1982 in Wasserlos geboren.
Mein Heimatort ist Westerngrund, dort bin ich zusammen mit meinen drei Geschwistern aufgewachsen.

An Pfingsten, 07.06.2014 wurde ich, mit 4 Mitbrüdern, z.b. Andreas Hartung, im Würzburger Dom zum Priester geweiht.
Der Weg dahin war kurvig und interessant.

Nach meiner Schulzeit absolvierte ich eine Ausbildung zum Industriemechaniker Maschinen- und Systemtechnik (Schlosser),
bei der Linde AG. Da ich in dieser Zeit meine Berufung anfing zu spüren, meldete ich mich im Spätberufeneninternat / Gymnasium St. Josef Fockenfeld an und besuchte diese Schule. Von 2007 bis 2012 habe ich mein Studium im Studienhaus St. Lambert Lantershofen absolviert.

Vom September 2012 bis August 2014 war ich in Niederwerrn/Oberwerrn als Praktikant, Diakon und Kaplan tätig.

Als Kaplan war ich vom September 2014 bis August 2017 in der Pfarreiengemeinschaft St. Kilian Haßfurt tätig,
dort übernahm ich viele Aufgaben eines Kaplan und langweilig wurde mir dadurch nie.
Als Pfarrvikar in der Pfarreiengemeinschaft JESUS - Quelle des Lebens ab September 2017
und von März 2019 für den zukünftigen Pastoralen Raum Bad Kissingen bis August 2020 tätig.
Aufgaben kann man auf der Homepage https://www.katholischekirchebadkissingen.de/ einsehen.

 

Ich freue mich auf meine neue Aufgabe, ab 1. September als Hirte bei Ihnen.

Im Besonderen freue ich mich auf Sie und Euch, die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, Senioren,
die Schwestern und Brüder in den verschiedenen Orten der Pfarreiengemeinschaft Effata:
St. Bartholomäus Frammersbach, St. Johannes d.T. Partenstein und St. Thekla Habichsthal und darüber hinaus.

Gottes Segen und bleiben Sie behütet.

Priester Michael Schmitt

­