logo PG effata

21 kleine und große Schauspieler zwischen 4 und 12 Jahren spielten in diesem Jahr im Krippenspiel in der Kinderchristmette Engel, Hirten, Schafe, Könige und die Heilige Familie. Aber auch Bettler, Raufbolde und einen alten Mann. „Das Geschenk“ hieß das Stück, das die Kinder in 8 Proben einstudiert  haben.

Ein kleiner Engel verliert den Anschluss an seine Heerschar und muss sich nun alleine auf den Weg machen, den Ort zu suchen, an dem Gottes Sohn auf die Welt kommen soll. Denn er hat das Geschenk anvertraut bekommen, dass allen Menschen zuteil werden soll. Doch leider weiß er nicht, wo sich die Herberge befindet. So macht er sich auf die Suche und befragt die Menschen, die seinen Weg kreuzen und endlich erzählt ihm ein alter Mann, dass er dem Stern von Bethlehem folgen muss, um ans Ziel zu gelangen. Und hier an der Krippe trifft er sie alle wieder; Hirten, Bettler und die Raufbolde. Alle sind dem kleinen Engel und dem Stern gefolgt. Und auch die Hirten, die Könige, den Erzengel und seine Heerschar findet er hier und so kann er Gottes Geschenk überreichen: Frieden für alle Menschen auf der ganzen Welt!

Danke an alle Kindern, die sich die Zeit für die Proben genommen haben und zu Hause ihre Texte so toll gelernt haben! Ich hoffe, ihr seid im nächsten Jahr alle wieder dabei!
Danke auch an Doris Büdel für ihre Unterstützung.

Corinna Englert

­