logo PG effata

Zunächst ein ganz herzliches Dankeschön an Wilfriede und Kurt Inderwies,die seit Jahrzehnten die Kreuzkapelle mit Herzblut und sehr zuverlässig betreuen. Doch nun möchten sie aus Altersgründen diesen Dienst zum Jahresende abgeben  Darum suchen wir Nachfolger.

Die Kreuzkapelle ist ja ein wichtiger Ort für viele Menschen, nicht nur für Frammersbacher sondern ebenso für all jene, die auf Wanderungen dort einmal hineinschauen und verweilen. Was aber heißt, diesen Ort betreuen?

Es geht darum, nach dem Rechten zu sehen und dabei auch den Opferstock zu leeren; für die Reinigung zu sorgen, wenn es notwendig ist. Dafür kann auch ein Aufruf im Amtsblatt helfen, um Helfer zu finden. Es geht um die Schlüsselverwaltung und um Absprachen mit Heiratswilligen, damit sie sich für ihr Fest dort zurechtfinden.

Das alles mag vielleicht nach viel Arbeit klingen. Wenden Sie sich einfach ans Pfarrbüro, wenn Sie Interesse haben, ein Gespräch mit uns bringt sicher mehr Klarheit. Außerdem ist es auch denkbar, die Aufgaben auf mehrere Schultern zu verteilen. Darüber können wir reden.

Wir hoffen, dass sich die Nachfolge bald regeln lässt.

Ihr Pfarrer Bernhard Albert

­