logo PG effata

Bei einem Treffen im Café Missio beschlossen die Mitglieder des Trauerkreises, einen gemeinsamen Ausflug in den Harz nach Hahnenklee zu machen. Pfarrer Bernhard Albert und Gemeindereferentin Petra Bigge haben uns Frauen in zwei Fahrgemeinschaften an den Ausflugsort gefahren.
Wir wanderten den Liebesbankweg entlang und haben über die einzelnen Stationen gesprochen. Dabei konnten wir den Weg mit unserem Partner reflektieren: vom Kennenlernen über Verlobung, Heirat zu den verschiedenen Ehejubiläen - bis sich unsere Wege durch den Tod des Partners trennten. Die Erläuterungen und Denkanstöße waren sehr aufschlussreich und zum Teil amüsant. Gleichzeitig haben wir die wunderschöne Gegend und Aussicht genossen.
Am Abend saßen wir in gemütlicher Runde zusammen.

Am zweiten Tag wanderten wir einen der Oberharzer Wasserwege entlang zum Hirschler- und Pfauenteich. Diese Wasserwege wurden in früheren Zeiten von den Bergwerksarbeitern als Antrieb für die Förderräder der Transportschächte genutzt.
Ein Höhepunkt dieser  Wanderung war unser Waldgottesdienst an einem Rastplatz.

Der Ausflug vom 23./24. Mai 2014 war für den Trauerkreis rundum gelungen und ein unvergessliches Erlebnis.
Doris Mill

­